Sehenswürdigkeiten in Kroatien entdecken

Nicht nur für Österreicher ist Kroatien aufgrund der guten Erreichbarkeit, den moderaten Preisen und der Vielzahl an Badeorten die auch für Familien leistbar sind ein beliebtes Ziel für einen Urlaub.

Egal ob es sich dabei um eine lang geplante Entspannung oder einen spontanen Camping-Trip handelt – Kroatien ist immer eine Reise wert. Für alle, die neues entdecken möchten oder sich vorab über beliebte Sehenswürdigkeiten in Kroatien informieren möchten, haben wir an dieser Stelle eine kleine Zusammenfassung für Sie.

Kathedrale und Campanile des Hl. Domnius in Split

Die Grabstätte von Kaiser Diokletian (heute eine christliche Kirche) und die wechselvolle Geschichte dieses Gebäudes machen einen Besuch in dieser kleinen Kathedrale in Split sehenswert. Tipp: Der Eintritt für einen Besuchs des Turms (Kostenpunkt 15 Kuna, ca 2 Euro) ist in jedem Fall zu empfehlen – Erleben Sie eine tolle Aussicht!

Ausflug von Split zur Insel Hvar

Dieser Ausflug ist empfehlenswert für alle, die gerne eine Boots-Tour unternehmen möchten – Je nach Jahreszeit und Glück wurden hier sogar Delfine gesichtet – Ein tolles Erlebnis auch für Kinder. Eine tolle und kleine alte Stadt mit vielen Gassen und Hügeln – Besucher bezeichnen die Insel Hvar auch als eine der schönsten im Mittelmeer.


>> Die Mittel- Dalmatinischen Inseln – Teil 1: Insel Hvar – Die Stadt Hvar

Beliebt: Der Nationalpark Plitvicer Seen

Dieses Natur-Schauspiel sollte auf einem Urlaub in Kroatien in jedem Fall auf der Liste ihrer Reiseziele stehen. Der Nationalpark befindet sich seit 1979 im Unesco-Schutz als Weltnaturerbe. Als grösster und ältester Nationalpark Kroatien bietet dieses Wälder, Seenlandschaften und tosende Wasserfälle.


>> Nationalpark Plitvicer Seen – Croatien
Auch für Schul-Ausflüge sind die Lehrpfade und Wanderwege durch den Park sehr beliebt.
Tipp: Je nach ihrem Urlaubsort werden auch regelmässig Ausflüge zum Nationalpark angeboten – Nehmen Sie ihre Kamera und ihre Familie mit und entdecken Sie tolle Wasserfälle, Seen und mehr. Veleki Slap (mit 75 Metern Höhe) und Galavacki Buc (25 Meter) sind nur die 2 höchsten Wasserfälle im Park. Der Park befindet sich in der Region “Kvarner Bucht”.

Hum – Entdecken Sie die kleinste Stadt der Welt

Mit rund 25 Einwohnern befindet sich hier wohl die kleinste Stadt – Zu finden in der Region Istrien. Bereits 1102 wurde die Stadt urkundlich erwähnt, erreichen kann man diese durch ein Stadttor. Erleben Sie die zwei engen Gassen hautnah, unter Touristen ist diese Stadt sehr beliebt. In der Weinstube oder im Wirtshaus “Humska Konoba” können Sie typische kroatische Spezialitäten entdecken und geniessen.


>> Hum in Kroatien: kleinste Stadt der Welt | Europa Aktuell

Für Wander und Natur-Freunde: Das Velebit Gebirge entdecken

Entdecken Sie den Pfad Premuzicveva staza – Ideal um auch als ungeübter Wanderer tolle Ausblicke über Kroatien zu erleben. Die Gesamtlänge beträgt 150 Kilometer – Wenn Sie einen Gipfelsieg erleben möchte, können Sie den Vaganki mit 1700 Metern erleben. Info: Zahlreiche Winnetou-Filme wurden in diesen Landschaften gedreht. Wichtig: Auch Bären kommen in diesem Gebirge vor, als Klima-Barriere bietet das “Grosse Wesen” Velebit eine wichtige Funktion und es gibt viele Mythen und Sagen.

Ein Erlebnis: Die Meeresorgel in Zadar

Wasser, das Musik macht? Live erleben beim Besuch der Meeresorgel in Zadar – Kombinieren Sie doch ihren Besuch mit einem Spaziergang oder nutzen Sie den “Zug” um die Sehenswürdigkeiten in Zadar bequem zu entdecken.Lauschen Sie den Tönen und Geräuschen des Meeres – Entspannend und berührend ist dieses Natur-Schauspiel besonders bei Sonnenuntergang.


>> Meeresorgel und Solar-Light in Zadar erleben

Tipp: Ein tolles Ferienhaus in Kroatien suchen

Wenn Sie in Ruhe die Sehenswürdigkeiten in Split, Zadar, den Nationalpark Plitviceer Seen oder eine der vielen anderen Sehenswürdigkeiten erleben möchten und zusätzlich bezüglich Mahlzeiten und Bequemlichkeit flexibel sein möchten, empfehlen wir, sich rechtzeitig um ein angehmes Ferienhaus zu bemühen.

Es gibt hierbei unzählige Optionen, wichtig ist das man sich vorab über die Angebote und Preise informiert, oftmals differenzieren aufgrund der Vielfalt, privaten Vermietern und anderen Angeboten auch die Preise stark. Wichtig: Achten Sie vorab auf die Ausstattung ihres Ferienhaus Angebotes, um nicht vor Ort eine Enttäuschung zu erleben – Lassen Sie sich auch Fotos zeigen! (Quelle und Tipps von http://www.ferienhauskroatien.at )

Tipp: Nationalpark Krka und Wasserfälle erleben

Für alle Wasser-Freunde und auch für Familien ein Ereignis: Neben den Plitvicer Seen eignet sich auch der Besuch der Krka Wasserfälle, ein Überblick über Wasserfälle die es zu entdecken lohnt:

  • Bilušića buk (22,4 m)
  • Ćorića buk oder Brljan (15,5 m)
  • Manojlovački slapovi (Reihe von Wasserfällen mit einer Gesamthöhe von 59,6 m und einer Hauptstufe von 32 m)
  • Sondovjel oder Rošnjak (8,4 m)
  • Miljačka slap (23,8 m)
  • Roški slap (26 m)
  • Skradinski buk (17 Stufen mit einer Gesamthöhe von 45,7 m)

(Quelle und Details: http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Krka)

Wir wünschen ihnen viel Spass bei ihrem Besuch in Kroatien und dem Entdecken der Sehenswürdigkeiten!

Deine Meinung ist uns wichtig

*