Wieviel kostet ein Schlüsseldienst? – Dienstleistungen & Ratgeber

Die Tür fällt ins Schloss und der Schlüssel befindet sich in der Wohnung.Selbst der Ersatzschlüssel bei der Nachbarin ist nicht zu erreichen, da diese nicht zu Hause ist.In dieser Situation hilft nur noch der Schlüsseldienst.Zur Wahl des richtigen Schlüsseldienstes und zur Vermeidung böser Überraschungen hier einige wichtige Ratschläge:

Achtsamkeit bei der Auswahl des Schlüsseldienstes

Wenn sie einen Schlüsseldienst beauftragen wollen, sollten Sie dabei sehr behutsam und achtsam vorgehen, um beispielsweise unseriöse Unternehmen zu vermeiden.Die Beauftragung solcher unseriöser Schlüsseldienst kann Sie sehr viel unnötiges Geld kosten.

So ist eine verbreitete Praktik dieser Firmen, dass diese oftmals ohne Adresse inserieren und meist hohe Anfahrtskosten berechnen.So werden außerhalb der normalen Arbeitszeiten für den Dienst hohe Aufschläge berechnet.Achten Sie daher zwingend auf die Angabe des Standortes.

Vereinbaren eines Festpreises vor dem Öffnen der Tür

Rufen Sie am Besten mit Zeugen bei einem Schlüsseldienst an und vereinbaren Sie einen Festpreis bevor die Tür geöffnet wird. In diesem Zusammenhang erkundigen Sie sich ebenfalls danach, woher der Monteur kommt und wie viel für die Anfahrt berechnet wird.

Verlorene Schlüssel

Verlorene Schlüssel

Sogenannte „Sofortzulagen“ sind nach einem Urteil des Frankfurter Amtsgerichtes nicht zulässig.Lediglich die üblichen Zuschläge aufgrund von z.B. Wochenend- oder Nachtarbeit sind hier erlaubt. Durch Vereinbaren eines festen Preises schützen Sie sich effizient vor negativen preislichen Überraschungen.

Einen Überblick über Anbieter in Wien gibt es auf http://www.branchenverzeichnis-wien.at/schluesseldienst-wien/ – Finden Sie rasch und bequem einen passenden Schlüsseldienst.

Erteilung eines klaren Auftrages und genaue Beschreibung der Situation schon am Telefon

Schon am Telefon sollten Sie den Auftrag zum Öffnen der Tür genau erteilen und die Situation so genau wie möglich schildern.

Ein Beispiel für eine klare Situationsbeschreibung :
Die Tür ist ins Schloss gefallen, ist unabgeschlossen und von innen steckt kein Schlüssel im Schloss.Weisen Sie in diesem Kontext unbedingt darauf hin, dass die Tür ohne Aufbrechen geöffnet werden kann.Sollte der Dienstleister darauf nicht eingehen, hat er den Auftrag nicht sachgemäß erfüllt und kann Ihnen aus diesem Grund auch keine Kosten berechnen.

Der Kunde sollte gleich darauf hinweisen, dass die Tür geöffnet werden kann ohne aufgebrochen werden zu müssen. Geht der Dienstleister darauf nicht ein, hat er den Auftrag nicht erfüllt und kann auch nichts berechnen.

Einen Überblick zu den Kosten und möglichen Zuschlägen gibt es auf http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Preisvergleich-Schluesseldienste-Nachts-und-an-Feiertagen-wirds-teuer;art4,591381 im Artikel von nachrichten.at

Vorzeigen eines Ausweises

Einen guten und seriösen Schlüsseldienst erkennen sie unter Anderem am vorgezeigten amtlichen Ausweis der Mitarbeiter.Der Monteur hat sich zudem zu vergewissern, dass er es dem tatsächlichen Wohnungseigentümer die Tür öffnet und keiner fremden Person. Somit wird ein seriöser Schlüsseldienst Sie zu Ihrer Person befragen, um einen Missbrauch auszuschließen.

Vorsicht bei der Auftragsbestätigung

Unterschreiben Sie ebenfalls keine Auftragsbestätigung. Durch das Nichtunterschreiben behalten Sie sich die Möglichkeit vor, nicht den vollen Betrag zu zahlen, falls Sie mit der Höhe der Rechnung nicht einverstanden sind.Die Rechnung sollten Sie auf jeden Fall aufmerksam überprüfen und gegebenenfalls auf Fehler aufmerksam machen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*